Bernerin, Bloggerin, Blogwerkerin, Pendlerin, Skandinavienfan, Kinogängerin, Bücherwurm, Läuferin, Aareschwimmerin.
Von Scherben und den anderen, die's immer waren

Von Scherben und den anderen, die’s immer waren

«Ich war aber gar nicht dabei, als die anderen Kinder die Steine geworfen haben! Es waren auch nur die zwei von Meiers!» So hört sich das ein bisschen an, wenn derzeit über den Cupfinal diskutiert wird. Blöd nur, dass mir Meiers Kinder ziemlich am A**** vorbei gehen.
Über Minimalismus und Luxusprobleme

Über Minimalismus und Luxusprobleme

Es gehört ja zum guten Ton, mit wenig auszukommen. «Bewusst» konsumieren und «nachhaltig», «reduziert» und «mit gutem Gewissen», das alles in allen Farben und Formen. Da ist für jeden was dabei – für diejenigen jedenfalls, die wir so kennen.
Schall und Rauch

Schall und Rauch

Dass ein Mann mit seinem unveränderten Namen durchs Leben geht, scheint selbstverständlich. Dass eine Frau dasselbe tun will, scheint bestenfalls sonderbar. Wie ich es wieder einmal verpasste, zur richtigen Zeit die richtigen Fragen zu stellen.
Artikel

Bye #176: Schuhe

Was? Tja, Schuhe. Ein Lieblingspaar – die trage ich so lange, bis sie bald auseinander fallen, inklusive zwei oder drei Mal neue Absätze, denn die nimmt's ja immer als erstes. Aber irgendwann ist Schluss, damit ist nichts mehr anzufangen. Wohin? Entsorgt und immer noch auf der...

Bye #175: Halskette

Was? Eine Halskette. Eine ganz hübsche Halskette eigentlich, aber überhaupt nicht mein Stil. Jetzt habe ich sie zwei oder drei Jahre nicht getragen, da wird es morgen wohl auch nicht passieren. Wohin? In die Kiste fürs Brockenhaus. Geschmäcker sind ja verschieden.

Bye #174: Haarband

Was? Es gab eine Zeit, da dachte ich, ich würde Haarbänder tragen. Das war eine Zeit, in der ich mich offensichtlich geirrt habe. Diese Annahme hat sich nämlich nie bewahrheitet. Wohin? Kommt in die Kiste fürs Brockenhaus.

Bye #173: Armband

Was? Ein Armband voller kleiner Hindu-Gottheiten, mitgebracht bekommen aus Thailand. Habe ich mich sehr darüber gefreut und es ständig getragen – so lange, bis es leider kaputt ging. Ich habe ja versucht, das wieder zusammen zu friemeln, aber der Erfolg war nicht von langer Dauer....

Patriotismus aus dem Besenschrank

Soll ich oder nicht? Nach meiner Diskussion mit Herrn Worni neulich fühlte ich mich in letzter Zeit etwas zum Prä-Abstimmungs-Bloggen verpflichtet. Aber zur kommenden nationalen Vorlage fehlen mir zeitweise fast ein bisschen die Worte. Zur nationalen Abstimmung steht die so genannte Initiative für den Schutz vor Waffengewalt (die Vorlage zum Nachlesen gibt’s hier als PDF). Da...

Bye #172: Hosenkleiderbügel

Was? Hosenkleiderbügel. Komische, total instabile Hosenkleiderbügel. Einmal mehr habe ich ganz ehrlich keine Ahnung, wie die in dieser Wohnung gelandet sind. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die nicht selber angeschafft habe. Aber jetzt gehören die irgendwie niemandem. Dann wird sie wohl auch niemand...

Bye #171: Schal

Was? Ja, Schals habe ich auch noch ein paar mehr. Den hier mag ich sehr, aber er hat seine besten Tage schon längst hinter sich. Ich befürchte, daran bin ich nicht unbeteiligt durch einen ebenso unbedachten wie unsachgemässen Waschgang vor einiger Zeit. Schade drum. Wohin? Hat...

Bye #170: Hut

Was? Noch ein Hut. Der sieht auf einem Kopf netter aus als auf einem Tisch, muss ich nun doch sagen. Ich mag ihn auch ganz gern, aber er ist total unpraktisch, weil zu weit für mich. Wohin? Kann mit zum Brockenhaus, irgendwer wird ja wohl einen...

Bye #169: Kameratasche

Was? Kleine Kameratasche. Da passte glaubs die Sony W30 rein, wenn mich nicht alles täuscht. Wohin? Der zugehörigen Kamera nachgeschickt.

Bye #168: Bettwäsche

Was? Noch eine Bettwäschegarnitur gefunden zu den bereits entsorgten Decken. Die darf dann auch weg. Wohin? Kommt mit ins Brockenhaus.

Bye #167: Schuhe

Was? Ein paar Schuhe. Die sind noch tiptop, Problem ist: Ich mag sie nicht, war ein klassischer Fehlkauf. Wir haben im letzten Sommer den ernst gemeinten Versuch unternommen, uns anzufreunden, sind aber gescheitert. Wohin? Habe ich verschenkt. Grad bevor ich gesehen habe, wie unscharf das Bild...

Bye #166: Karten

Was? Post-, Glückwunsch- und andere Karten. Ich habe eine Kiste mit sowas, die schon lang mal ausgemistet gehörte (denn Karten sind etwas, das ich horte). Dieser Stapel ist druchgefallen. Was da drin ist, werde ich garantiert niemandem mehr zumuten. Wohin? Entsorgt.
Seite 21 von 39« Erste...10192021222330...Letzte »